Teichsubstrat

Fundament des Teiches

Warum und wie wenden Sie es an?
Teichsubstrat

Teichsubstrat

Wenn Sie Ihren Teich im biologischen Gleichgewicht halten wollen, ist die Verwendung von Teichsubstrat die halbe Miete. Diese Bodenschicht bildet das Fundament Ihres Teiches. Das Teichsubstrat besteht aus groben, porösen Steinkörnern, die nach dem Bau des Teiches zunächst auf den Boden aufgebracht werden. Es gibt auch Substrate, die aus Lavasplit oder Lavagestein bestehen. Diese sehen etwas anders aus, haben aber die gleiche Funktion. Wir erklären, warum und wie viel Substrat Sie für Ihren Teich benötigen und welche Wasserpflanzen dafür geeignet sind.

Ist Teichsubstrat notwendig?

Ja, wir denken schon. Eine Schicht Teichsubstrat im Teich heißt die richtigen Bakterien herzlich willkommen, die sich an den Steinkörnern oder Lavasteinen festsetzen. Diese Bakterien haben eine wasserreinigende Wirkung, so dass das Wasser auf natürliche Weise klar bleibt. Ein Filter oder eine Pumpe ist daher nicht erforderlich und es werden Kosten gespart. Unmittelbar nach dem Bau können Sie diese guten Bakterien hinzufügen. Außerdem gibt eine Schicht Teichsubstrat am Boden den Pflanzenwurzeln die Möglichkeit, sich anzusiedeln, ohne zu verrotten. Wenn Sie also im Zweifel sind, ob Sie Teichsubstrat verwenden sollen oder nicht, ist es für einen natürlichen Filter unerlässlich.

Teichsubstrat im Sumpfpflanzenfilter
Teichsubstrat im Sumpfpflanzenfilter

Die Vorteile von Teichsubstrat:

  • Substrat gibt Ihrem Teich eine natürliche und stabile Basis;
  • Es zieht gute Bakterien an, die das Wasser klar halten;
  • Pflanzenwurzeln können sich leicht in einer Schicht Teichsubstrat festsetzen;
  • Teichsubstrat ist pflegeleicht und hält ein Leben lang;
  • Das Substrat, ob Stein oder Lava, unterstützt eine gute Wasserqualität;
  • Die Steinpellets sind umweltfreundlich.
Teichsubstrat
Teichsubstrat

Häufig gestellte Fragen

Ein guter Ausgangspunkt ist eine 8 bis 10 cm dicke Schicht aus Teichsubstrat. Wir empfehlen mindestens 1,5 Säcke à 20 Liter Substrat pro m². Teichsubstrat ist in Behältern von 5 Litern, 20 Litern und 1000 Litern erhältlich.

Wenn Sie gerade Teichsubstrat hinzugefügt haben, schwimmt alles im Wasser. Es wird wolkig. Keine Sorge, nach etwa drei Tagen haben sich das organische Material und der herumschwimmende Sand abgesetzt und das Wasser wird wieder klar sein.

Die Körner können schwimmen, wenn Sie sie einfach hinzufügen. Das Substrat sinkt, sobald es sich gefüllt hat. Wenn Sie dies nicht abwarten wollen, ist es ratsam, die Pellets vorher zu waschen.

Eine Schicht (ca. 8 cm) Teichsubstrat ist ein ideales Substrat für einen gesunden Teich. Bakterien, dieCO2 an das Wasser abgeben, setzen sich zwischen den Körnern fest und auch die Teichpflanzen profitieren davon. Schließlich können sie besser und fester in der Stein- oder Lavaschicht wurzeln, egal ob sie in einem Korb stehen oder nicht.

Das müssen Sie nicht, aber Sie können. Waschen bedeutet: gut mit Leitungswasser ohne Zusatz von Seife oder anderen Substanzen abspülen. Das Waschen der Substratpellets hat den Vorteil, dass sie sofort zu Boden sinken, sobald Sie die nassen Pellets in den Teich geben.

Das Teichsubstrat hält viele Jahre lang. Um die Wirkung nicht zu verlieren, ist es wichtig, dass die Körner keine zu dicke Schicht aus Schlamm oder verrottenden Pflanzenresten bekommen. In einem gesunden Teich, in dem Sie die Teichpflanzen einmal im Jahr beschneiden und in dem es viele Teichpflanzen gibt, wird das nicht so schnell passieren. Hat sich eine Schmutzschicht gebildet, die das Substrat abdichtet? Lesen Sie weiter, um zu erfahren, wie Sie sie reinigen können.

Nachdem der Teich mit Folie ausgekleidet wurde, fügen Sie als erstes Substrat hinzu. Tragen Sie eine Schicht von etwa 4 cm auf dem gesamten Teichboden auf. Lassen Sie dann das Wasser bis zu einigen Zentimetern über der Schicht aus Teichsubstrat einfließen. Anschließend stellen Sie die Teichpflanzen (in Körben oder lose) auf das Substrat und geben eine weitere Schicht (bis zu 8 cm) Steinkies oder Lavasplit hinzu. Die Pflanzen werden dann fest zwischen den Substratkörnern positioniert. Erst dann sollten Sie den Rest des Teiches bis zur gewünschten Höhe mit Wasser füllen.


Wie lange hält das Teichsubstrat?

Das Gute an Teichsubstrat ist, dass es pflegeleicht ist. Solange Sie genügend Teichpflanzen in den Teich setzen, wird das Substrat seine Aufgabe erfüllen. Falls gewünscht, können Sie nach und nach Lava- oder Steingranulat hinzufügen. Erst wenn sich eine Schicht aus organischen Abfällen bildet, kann das Substrat seine Wirkung verlieren. Das kann passieren, wenn Ihr Teich aus dem Gleichgewicht geraten ist.

Teichsubstrat
Teichsubstrat ist langlebig und verleiht dem Teich ein natürliches Aussehen.

Die richtigen Wasserpflanzen

Wenn sich das Substrat nach drei Tagen gesetzt und beruhigt hat, ist es Zeit, den Teich zu bepflanzen. Ein Pflanzenfilter hilft, das Wasser sauber und klar zu halten. Für einen optimalen Pflanzenfilter wählen Sie eine Mischung aus Seerosen, Sauerstoffpflanzen, Sumpfpflanzen, Wasserpflanzen und Schwimmpflanzen. Das Einsetzen von Wasserpflanzen in Teichsubstrat ist mit unseren Teichpflanzensteckern, die direkt zwischen die Pellets gesetzt werden können, einfach.

Pflanzenfilter

Tipps für einen Pflanzenfilter

Pflanzenfilter

Filteranlagenbestellen


Vorbeugen ist besser als heilen.

Simons Teich-Ratgeber

Simon hat einen Ratgeber über Teiche geschrieben. Aufgrund seiner praktischen Erfahrung kennt er die Tücken, die jeder hat, wenn es darum geht, einen Teich richtig zu gestalten und ein biologisches Gleichgewicht zu schaffen, damit das Wasser in einem Naturteich klar bleibt.

Mit dem Kauf des Buches können Sie Hunderte von Euro sparen, wenn Sie die vielen Tipps von Simon zum Bau eines Teiches befolgen. In diesem Buch werden auf mehr als 120 Seiten alle Aspekte behandelt, die wichtig sind, um Ihren Traumteich zu verwirklichen.

Wenn Sie das Buch von Simon kaufen möchten, erhalten Sie durch seine 35-jährige Erfahrung viele wertvolle Informationen, die Ihnen helfen, bei der Anlage und Bepflanzung Ihres Teiches eine Menge Geld zu sparen.

MÖCHTEN SIE EINEN RABATT VON 10%?

Erhalten Sie Updates per E-Mail von Van der Velde Waterplanten Melden Sie sich an und bleiben Sie über nützliche Teichtipps und Sonderaktionen informiert

Ich möchte eine kostenlose Beratung über einen Teich

Füllen Sie das nachstehende Formular möglichst vollständig aus und Sie erhalten eine maßgeschneiderte Beratung.

 

FreiTeichRatgeberohnePagina
Was für einen Teich haben Sie schon oder möchten Sie haben?
Wählen Sie Ihren (gewünschten) Teich
Maximale Upload-Größe: 2MB

Ich möchte eine kostenlose Beratung über einen Teich

Füllen Sie das nachstehende Formular möglichst vollständig aus und Sie erhalten eine maßgeschneiderte Beratung.

 

FreiTeichRatgeberohnePagina
Was für einen Teich haben Sie schon oder möchten Sie haben?
Wählen Sie Ihren (gewünschten) Teich
Maximale Upload-Größe: 2MB
Machen Sie den KOSTENLOSEN Teich-Check
Brauchen Sie Hilfe für Ihren Teich?
  • Maßgeschneiderte Teichberatung
  • Hinweise zur Bepflanzung
  • Fehlersuche
Brauchen Sie Hilfe für Ihren Teich?
Machen Sie den KOSTENLOSEN Teich-Check
  • Maßgeschneiderte Teichberatung
  • Hinweise zur Bepflanzung
  • Fehlersuche